Freitag, 15. September 2017

Richtfest

Der höchste Punkt ist erreicht! In den vergangenen Wochen und Monaten ist der Erweiterungsbau Haus 2 für die 4.-6. Klasse kräftig gewachsen. Es ist somit an der Zeit, mit einer kleinen Zeremonie das Richtfest zu feiern.
Wir schreiben Freitag den 15. September 2017 gegen 13 Uhr. Die Schüler/innen und das Team der Goethestraße, die „Großen“ aus der Zeulenrodaer Straße, Vereinsmitglieder, (Groß) Eltern, Baubeteiligte, Anwohner/innen … – sind wurden herzlich eingeladen dabei zu sein und treffen sich zunächst gemeinsam im Speisesaal der Goethestraße.
Dort wird die Baugruppe vorgestellt, gesungen, erklärt, weshalb ausgerechnet eine Birke als Richtbaum dient, die Birke geschmückt und der Bauleiter kommt noch zu Wort, bevor die Birke als erstes den Speisesaal verlässt und zum neuen Haus 2 getragen wird. ...gefolgt von allen, die zum Fest erschienen sind. Dort angekommen wird die Birke auf das Dach befördert, von wo der Zimmerermeister den Richtspruch spricht. Anschließend ist Thomas an der Reihe - von allen kräftig angefeuert schlägt er den symbolischen letzten Nagel in die Dachbalken.
Im Anschluss daran gibt es erstmals von der Baugruppe geführte Rundgänge durch das zukünftige Haus 2 bei denen die zukünftigen Lern- und Funktionsräume im Rohbauzustand in Augenschein genommen werden können.
Chayenne: "Unsere Lerngruppe hat ein Band für den Frieden gestaltet - dass im neuen Haus immer Frieden ist wünschen wir uns." - in diesem Sinne...
 

Donnerstag, 31. August 2017

Von Fundament bis Dachgeschoss

Von Fundament bis Dachgeschoss,
was da an Schweiß schon alles floss.

Schritt für Schritt geht es voran,
- na schaut es euch doch selber an!


 





Donnerstag, 10. August 2017

Holz, Gestein, Beton und Stahl


Holz, Gestein, Beton und Stahl,
alles brauchen sie paarmal.

Treppen, Türen, Fensterlöcher,
Arbeit gibt es noch und nöcher. 




 

Donnerstag, 8. Juni 2017

Fleißig, fleißig geht es weiter...

Fleißig, fleißig geht es weiter,
Bauarbeiter auf der Leiter.

Architekten, Betonmixer und Schreiner,
fehlen darf da wirklich keiner.


 


 
 
 

Dienstag, 16. Mai 2017

Grundsteinlegung in der Goethestraße 

Feierlich ging es zu am 26.04.2017 um 13:00 Uhr im Grundschulteil der Elstertalschule. Unsere Kinder der Klassenstufe 1-4 nebst ihren Eltern, zahlreichen Bauverantwortlichen, dem pädagogischen Team und die lokale Presse waren beteiligt, die selbstgebaute Dokumentenhülse, sprich Zeitkapsel, mit Fotos, Bauplänen, Zeitungsartikeln, Bildern, Infoblättern, Essensplänen und weiteren schulinternen Zeitdokumenten zu füllen und diese feierlich in der frisch gegossenen Bodenplatte des Neubaus zu versenken. Bgeleitet wurde dies mit einer feierlichen Ansprache des Bauherren sowie der musikalischen Unterstützung der Delfine, unserer Viertklässler. Stimmung und Wetter waren auf unserer Seite, sodass wir uns mit den folgenden Fotos gern daran erinnern werden...aber seht selbst: